Ansprechpartner: Birgit Wohlgemuth Telefon:  +49 (0)160 902 177 16 E-Mail: b.wohlgemuth@miracompanions.com    DE | HU

MIRA Werkstatt für Organisationsentwicklung

Masterclass für Führungskräfte und Unternehmer/innen


Kreis der Teilnehmer/innen

  • Führungskräfte und Teamverantwortliche aus Unternehmen und Institutionen
  • Unternehmer/innen
  • Menschen mit Beratungs- und Entscheidungsaufgaben in Leitungsgremien


Inhalte der MIRA Werkstatt

  • Grundlagen der Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung 
  • Aufbau und Gesetzmäßigkeiten einer Organisation
  • Gestaltung von Arbeits- und Veränderungsprozessen
  • Leitbild- und Visionsentwicklung
  • Kompetenzen in Selbstführung, Teamführung und Unternehmensführung 
  • Moderationstechniken und Führung von Gruppen
  • Weiterentwicklung persönlicher und beruflicher Ziele
  • Praxisprojekt: Kenntnisse und Fähigkeiten anwenden Im Laufe der Ausbildung wird ein eigenes Praxisprojekt erarbeitet, ausgewertet und im eigenen Unternehmen präsentiert. 
  • Sie erhalten regelmäßige, persönliche Feedbacks im Team und von den MIRA-Entwicklungsbegleitern. 
  • Neben fachlichen Inhalten und praktischem Input finden Vertiefung und Transfer durch künstlerische und soziale Übungen sowie Zeiten der Stille statt.
  • Nach Beendigung der Ausbildung erhalten Sie das MIRA Abschlusszertifikat.


Bewusst führen, begleiten und bewegen

Neben der fachlichen Expertise sind Kommunikationsfähigkeit und Leitungskompetenz die entscheidenden Faktoren für den Erfolg als Führungskraft. In dieser Rolle gehört es zu Ihren primären Aufgaben, die Entwicklung des Unternehmens bzw. der Organisation voranzubringen, die Zusammenarbeit zwischen Einzelnen und Gruppen zu gestalten und eine lebendige Unternehmenskultur zu pflegen. 

Das richtige Handwerkszeug dazu bietet Ihnen die MIRA Werkstatt  für Organisationsentwicklung. Seit mehr als 25 Jahren führen wir diese Weiterbildung durch. Viele Führungskräfte, Projektverantwortliche und Selbstständige haben bereits daran teilgenommen und sorgen heute für eine gesunde Entwicklung in Organisationen und für Menschen. 

Die Teilnehmer/innen kommen aus Industrie und Handel, aus Bildungseinrichtungen und dem Gesundheitswesen sowie aus freien Berufen. Der branchenübergreifende Austausch ermöglicht gegenseitige Inspiration und erlaubt den gesundenden Blick über den Tellerrand.


Die MIRA Werkstatt 

Eine nachhaltige Investition in Ihre persönliche Weiterbildung  und in die sinnvolle Entwicklung Ihres Unternehmens 

Seit 1992 ist MIRA in der Organisationsentwicklung erfolgreich am Markt und baut auf ein breites Erfahrungsspektrum und praxisbewährte Konzepte. Das ganzheitliche Menschenbild, der wache Blick auf die Organisation und das Verständnis für komplexe Zusammenhänge und nachhaltige Entwicklungen zeichnen die MIRA Entwicklungsbegleiter/innen aus. 


Umfang und Ablauf 

Die Mira Werkstatt findet in 7 Intensivblöcken á 3 Tage über den Zeitraum von 2 Jahren statt. Ein jeweils anderthalbtägiges Coaching in Kleingruppen unterstützt den Lern- und Umsetzungsprozess zwischen den Intensivblöcken.

In jedem Block wird ein Schwerpunktthema behandelt. Das Programm ist vorgedacht, die Bedürfnisse und Themen der Teilneher/innen bestimmen die Erweiterung und Vertiefung einzelner Themen.

Über den Zeitraum der Weiterbildung arbeitet jeder Teilnehmer an einem Projekt, an dem das Gelernte direkt angewendet werden kann. Die Projekt-Themen sollten in der Organisation bekannt und gewollt sein. Wir unterstützen gern bei der Themenfindung im Sinne der Organisation und Weiterbildung.


Blöcke und Schwerpunktthemen 

Menschen und Beziehungen | 28.-30.11.2018

Das Spektrum der Organisationsentwicklung beleuchten | Menschen und Ihre Kapazitäten erkennen | Kommunikationsphänomene in Gruppen verstehen| Gesprächsprozesse in Teams gestalten | Projekte formulieren | Coachinggruppen finden


Ziele und Strategien | 13.-15-03.2019

Bedeutung von Strategien einschätzen| Strategien entwickeln | Ziele setzen und vereinbaren | Führungsstile kennen und erproben | Führungsfähigkeiten erweitern


Aufbauorganisation und Struktur | 10.-12.07.2019

Die Organisation im Aufbau erkennen und gestalten | Entwicklungsphasen von lebendigen Organisationen identifizieren | mit Funktionsbildern und Funktionen arbeiten | Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung ordnen


Werte und Grundsätze | 20.-22.11.2019

Einführung in Grundsätze und Werte | Grundsätze erkennen und entwickeln | Arbeitsprinzipien in schlanken Unternehmen kennenlernen | Grundsätze wirkungsvoll in die Organisation tragen


Abläufe und Prozesse | 11.-13.03.2020

Prozesse verstehen und gestalten I Sieben Basisprozesse für Veränderungen kennenlernen | Gesprächsprozesse in Teams gestalten | Rückmeldeprozesse verstehen und die Kunst der Rückmeldung üben | Widerstände erkennen und wirksam lenken 


Vision und Leitbild | 08.-10.07.2020

Wesen von Visions- und Leitbildprozessen verstehen I Individuelles Leitbild entwickeln I Biografien erleben I Beschäftigung mit Zeitfragen


Mittel und Ressourcen | 18.-20.11.2020

Umgang mit Ressourcen | Selbstführung im Spannungsfeld von Anspruch und Wirklichkeit I Auswertungsprozesse kennenlernen und anwenden I Zukunftsfragen der Teilnehmer bearbeiten I Abschluss und Feiern 


Termine im Überblick 2018-2020

Module I bis VII

28. bis 30. November 2018: Modul I
13. bis 15. März 2019: Modul II
10. bis 12. Juli 2019: Modul III
20. bis 22. November 2019: Modul IV
11. bis 13. März 2020: Modul V
08. bis 10. Juli 2020: Modul VI
18. bis 20. November 2020: Modul VII

Kurszeiten

1Tag: Mittwoch 10h bis 18
2. Tag: Donnerstag 9h bis 18h 
3. Tag: Freitag 9h bis 15h

Coaching-Termine (Kleingruppen mit den Entwicklungsbegleitern) werden mit der Gruppe abgestimmt Mittwoch (14h bis 18h) und Donnerstag (9h bis 17h)


Veranstaltungsort

Arbeitsort: Berlin Loft 

Wir arbeiten in den Räumen von Berlin Lofts.  (Stephanstraße 60, 10559 Berlin | www.berlinlofts.com)

Übernachtungsmöglichkeit:Berlin Loft

Dort besteht auch die Möglichkeit zu übernachten, bitte wählen und buchen Sie Ihre Übernachtungen selbst.Die individuelle Anreise, sowie Unterkunft und Verpflegung werden von den Teilnehmenden separat gezahlt.  (Link zu den Apartments)


Kursgebühren

Unsere Kursgebühren richten sich nach dem Einkommen der Teilnehmenden, um den unterschiedlichen Gehaltsniveaus der verschiedenen Branchen gerecht zu werden. Der Preis für ein Modul berechnet sich aus dem Faktor 0,32 multipliziert mit dem monatlichen Bruttoeinkommen. Die gesamte Ausbildung erstreckt sich über 30 Tage, davon sind 7 dreitägige Module, sowie 6 Coaching-Termine in Kleingruppen (jeweils eineinhalb Tage) vorgesehen und kostenpflichtig. 


Zwei Beispiele: bei einem Bruttomonatsgehalt von5 000 € oder 
 
3 000 €
Kursgebühren pro Modul (3 Tage):1 600 €960 €
pro Coaching-Modul (1,5 Tag):800 €480 €
Gesamte Ausbildung*16 000 € 9 600 €

Die Kursgebühren verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. 

Für Tagungsraum und Tagungsgetränke fällt eine Kostenumlage in Höhe von 25 € pro Teilnehmer/in pro Tag an.


Zur Anmeldung

Flyer herunterladen (pdf)