Ansprechpartner: Birgit Wohlgemuth Telefon:  +49 (0)160 902 177 16 E-Mail: b.wohlgemuth@miracompanions.com

Elaine Beadle

„Die eigene Biografie ist das beste Buch, das man lesen lernen kann.“

Organisationsentwicklung und Biografiearbeit gehören für Elaine Beadle, Gründerin von MIRA – Companions for Developement, zusammen: „Organisationen entwickeln sich weiter, wenn die Menschen Entwicklungsschritte machen, denn eine Organisation besteht aus Menschen, sie ist von Menschen gemacht und wird von ihnen gestaltet.“

Schon der Name MIRA steht für den besonderen Ansatz, den Elaine Beadle zusammen mit ihrem Mann von Anfang an erfolgreich verfolgt hat. „Auf einer Autofahrt von Italien zum Vierwaldstättersee haben Albrecht Hemming und ich den Namen „MIRA“ gefunden. Es war eine Sternstunde.“ Die vier Buchstaben sind keine abstrakte Abkürzung. Der Name ist ganz aus dem Wesen der Laute geschöpft: „M“ steht für das menschliche Miteinander, „I“ für die Individualität und die Ich-Kräfte, „R“ für das Verbinden mit der Welt, das sich Einlassen auf den „Strudel des Weltgeschehen“ und „A“ für das Staunen und Empfangen.

Elaine Beadle ist in Neuseeland aufgewachsen, Deutschland ist ihre zweite Heimat geworden. Vor allem aber ist sie in den Herzen der Menschen zuhause, da wo die bewegenden Momente menschlicher Begegnung stattfinden.

Kontakt

Steckbrief

Arbeitsfelder
Organisations- und Personalentwicklung, Führungskräftecoaching und Biografiearbeit, Begleitung von Veränderungsprozessen und bei Konflikten, Schulungsprogramme

Kunden
Die Beratungserfahrung erstreckt sich über viele Felder: Industrie, Handel, Medien-Wirtschaft, IT, Banken. Kommunale, staatliche und gemeinnützige Einrichtungen wie Ministerien, Schulen und Kliniken gehören ebenfalls zum Spektrum. Zu den Kunden gehören werteorientierte Unternehmen wie dm-drogerie markt, Österreich, Ita Wegman Klinik Arlesheim, Schweiz, Dorfgemeinschaft Lautenbach, Deutschland, Ceres Enterprises Ltd, Neuseeland, Australien und Asien.

Berufsleben
Entwicklungsbegleiterin und Mitbegründerin von MIRA - Companions for Development (1992 bis heute), Dozentin an der Akademie Vaihingen und an anderen Weiterbildungseinrichtungen (seit 1992), selbständige Unternehmensberaterin (seit 1981 in Neuseeland, ab 1990 auch in Europa), Führungspositionen im Groß-Gastgewerbe, in Tourismus- und Festspiel-Unternehmen in Neuseeland (1962 bis 1980)

Aus- und Weiterbildung
Ausbildung in Organisationsentwicklung nach NPI, Centre for Social Developement, Emerson College, Sussex, England, Schule in Neuseeland

Mitgliedschaften und Engagement
Director, Ceres Organics Ltd, Director, Design for Life Ltd and Flowform International Inc., Director, Steiner Education Development Trust, Board member, Klaverblad Stichting, Amsterdam, Mitglied der Facilitating Group, Association for Social Development (ASD), Mitglied der Continuity Group, Worldwide Biography Conference, Mitbegründerin und Mitglied der Sektion für Sozialwissenschaften in Neuseeland

Persönliches
„Der unternehmerische Drang steckt schon immer in mir. Bereits mit zwanzig Jahren brach ich in die Welt des internationalen Wirtschaftslebens auf. Bei all meinem Engagement für Menschen und Organisationen auf der ganzen Welt konnte ich mich auf meine Wurzeln verlassen. Bis heute schöpfe ich aus den wunderbaren Naturkräften Neuseelands. Ich bin sehr dankbar über mein Elternhaus: hier habe ich viel Liebe und Vertrauen erfahren, die beste Basis auch für meine beruflichen Tätigkeiten. Es macht mich glücklich, wenn ich Organisationen darin dienen kann, ihr Wesen zum Vorschein zu bringen. Den Sinn meines Lebens sehe ich darin, Menschen bei ihren Entwicklungsschritten zu begleiten.“

Publikationen

Autorin von ASTRA - Persönlichkeits-Entwicklungs-Programm

Mit-Autorin von „Die Organisation für Stachelschweine"

Vielen Dank, wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen.
Bitte füllen Sie alle Felder mit einem * aus.
Bitte prüfen Sie die markierten Felder
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Absenden